Clage K5

Der Clage K5 kann ein Wasservolumen zwischen 0,2 und 5,0 Liter bis zum Siedepunkt erhitzen. Pro Liter benötigt der K5 zirka 3 Minuten, für das volle Volumen von 5 Litern etwa 14:30 Minuten. Anders als die meisten Kochendwassergeräte verzichtet dieses Modell auf die üblichen, eher klobigen Dreharmaturen. Stattdessen kann man die Wasserentnahme über schlicht gestaltete Drehräder am Geräterkorpus steuern.

Clage K5

Preisvergleich K5

Vorteile
  • Elegante Zapfräder
  • Fortkochstufe
  • Stromversorgung per Stecker
  • Sehr hohe IP-Schutzklasse
Nachteile
  • Schaltet bei erreichter Temperatur ab, kocht bei Einstellung „99°C“ aber immer wieder neu auf
  • Hohe Mindesttemperatur
Leistung

  • Füllmenge: 0,2 - 5 l
  • Bis zu 2 kW
  • Von 37 °C - 100 °C
  • Stromanschluss: Stecker

Wertung

  • Hände waschen: +
  • Duschen: -
  • Baden: -
  • Spülen: ++

Bewertung Clage K5

Leistung
96,7%
Temperierung
53,3%
Bedienung
80,0%
Sicherheit
100%
Montage
88,0%
Gesamtwertung
82,8%

Technik & Daten

ModellnameClage K5
Warmwasser bereiten
Temperatur-Bereich37 °C - 100 °C
Mindest- und Höchstfüllmenge0,2 - 5 Liter
BedienungDrehrad, Signallampe
Temperaturwahlstufenlos,
keine °C-Angabe
Automatisches Abschalten am SiedepunktJa
Fortkoch-FunktionJa
Leistung & Verbrauch
Leistung2 kW
Nenn-Spannung230 V
Phasen1/N/PE
Anschluss & Montage
Netzanschluss: ArtStecker
Spritzwasser-SchutzklasseIP 44
Abmessungen27 x 29 x 20 cm
Gewicht2.5 kg

*Alle Preise inkl. MwSt. laut Schnittstellen unserer Partner. Die Preise können jetzt höher sein als im Vergleich angegeben. Maßgeblich sind nur die Inhalte auf der Webseite des jeweiligen Anbieters. Alle Angaben ohne Gewähr.