Mini-Durchlauferhitzer Test: Infos 2017

Mini-Durchlauferhitzer sind ausschließlich dazu gedacht, die Armaturen an einem Waschbecken oder an einer Spüle mit warmem Wasser zu versorgen. Wichtigste Kriterien in einem Mini-Durchlauferhitzer Test sind deswegen: Wie schnell und zuverlässig liefert das Gerät

  • warmes Wasser zum Händewaschen (ca. 38°C)
  • heißes Wasser zum Spülen

Mini-Durchlauferhitzer: Vergleich 2017

1. Platz

Siemens DE04101

Siemens DE04101 Test/Bericht

3.6 kW | Elektronisch

22 - 38 °C | Keine Einstellungen

Kein Bedienelement

82,6%

Angebote ab 132,93 €

Mehr Infos

2. Platz

Stiebel Eltron DHM6

Stiebel Eltron DHM6 Test/Bericht

5.7 kW | Hydraulisch

- 50 °C | Keine Einstellungen

Kein Bedienelement

82,4%

Angebote ab 139,00 €

Mehr Infos

3. Platz

Perfect 3500

Perfect 3500 Test/Bericht

3.5 kW | Elektronisch

- 40 °C | Keine Einstellungen

Kein Bedienelement

81,1%

Angebote ab 71,76 €

Mehr Infos

4. Platz

Stiebel Eltron DNM3

Stiebel Eltron DNM3 Test

3.5 kW | Hydraulisch

- 50 °C | Kaltwasser beimischen

Kein Bedienelement

76,7%

Angebote ab 81,95 €

Mehr Infos

5. Platz

AEG MTD 350

AEG MTD 350 Test/Bericht

3.5 kW | Hydraulisch

- 35 °C | Keine Einstellungen

Kein Bedienelement

70,2%

Angebote ab 151,01 €

Mehr Infos

6. Platz

AEG MTH 350

AEG MTH 350 Test

3.5 kW | Hydraulisch

- 35 °C | Druckabhängig, Kaltwasser beimischen

Kein Bedienelement

70,2%

Angebote ab 89,95 €

Mehr Infos

Mini-Durchlauferhitzer: Vergleich 2017

1

Siemens DE04101 Testbericht

3.6 kW
++
-
38 °C bei 1.9 l/min
Elektronisch
Kein Bedienelement
18.5 x 14 x 8.8 cm
82,6%

132,93 €

Mehr Infos

2

Stiebel Eltron DHM6 Test/Bericht

5.7 kW
++
+
50 °C bei 3.3 l/min
Hydraulisch
Kein Bedienelement
19 x 14.3 x 8.2 cm
82,4%

139,00 €

Mehr Infos

3

Perfect 3500 Test/Bericht

3.5 kW
++
o
40 °C bei 2 l/min
Elektronisch
Kein Bedienelement
14.9 x 13.3 x 7.5 cm
81,1%

71,76 €

Mehr Infos

4

Stiebel Eltron DNM3 Test

3.5 kW
++
+
50 °C bei 2 l/min
Hydraulisch
Kein Bedienelement
14.3 x 19 x 8.2 cm
76,7%

81,95 €

Mehr Infos

5

AEG MTD 350 Test/Bericht

3.5 kW
++
-
35 °C bei 2 l/min
Hydraulisch
Kein Bedienelement
14.3 x 19 x 8.2 cm
70,2%

151,01 €

Mehr Infos

6

AEG MTH 350 Test

3.5 kW
++
-
35 °C bei 2 l/min
Hydraulisch
Kein Bedienelement
14.3 x 19 x 8.2 cm
70,2%

89,95 €

Mehr Infos

Testberichte

Mini Durchlauferhitzer im Test

Für Waschbecken reicht oft ein Klein-Durchlauferhitzer. Im Vergleich: 6 Modelle.

Ein neutraler Test eines großen Prüfinstituts oder Magazins hat in den letzten Jahren unseres Wissens nicht stattgefunden. Dafür haben wir die wichtigsten Eigenschaften beliebter Mini-Erhitzer verglichen, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Worauf kommt es im Vergleich an?

Idealerweise sollten für den Abwasch ca. 60°C erreicht werden. Doch auch Temperaturen von knapp 50°C werden von Testern bereits als sehr heiß empfunden. Deshalb ist die genaue Maximaltemperatur gut zu wissen.

Keine Rolle in solch einem Test spielt dagegen der Einsatz als Warmwasserbereiter für Bad oder Dusche. Das ist nur mit einem großen Durchlauferhitzer aufgrund der stärkeren Leistung sinnvoll.

Das ist bei allen Mini-Erhitzern aufgefallen

Klein-Durchlauferhitzer unterscheiden sich von Großgeräten äußerlich vor allem durch ihre geringen Abmessungen, die teils ca. 25 x 15 x 10 cm betragen. Außerdem ist die Leistung deutlich geringer. In der Regel findet man Modelle mit 3 kW bis 7 kW. Das ist auch der Grund für die begrenzte Heizleistung.

Vorteile
  • Geringer Platzbedarf: Das geringe Volumen der Klein-Durchlauferhitzer ermöglicht eine sehr flexible Montage,. Man kann unmittelbar unterhalb oder oberhalb der Zapfstelle in der Regel einen Platz für die Installation finden.
  • Einfacher Stromanschluss per Stecker: Weil Mini-Durchlauferhitzer wesentlich weniger Leistung erzeugen, müssen sie anders als große Durchlauferhitzer nicht an ein Starkstromkabel angeschlossen werden. Einzelne Modelle wie der Siemens DH04101 lassen sich sogar mit einem normalen Stromstecker ans Stromnetz anschließen. Das vereinfacht die Installation enorm.
  • Einfacher Wasseranschluss: Die Verbindung an die Zu- und Ableitung ist mit wenigen Handgriffen vor der Wand zu erledigen.
  • Dezentral: Die kleinen Warmwassergeräte sind sehr nützlich, wenn man lediglich ein einzelnes Waschbecken in Bad oder Küche mit warmem Wasser versorgen möchte. Gegenüber einer weit entfernten Wärmequelle vermeidet man Hitzeverluste auf dem Leitungsweg. Außerdem gelangt das Warmwasser noch schneller an die Zapfstelle.
Nachteile
  • Eine Temperaturwahl fehlt. Die Einstellung direkt über das Gerät ist bei den populären Modellen aus unserer Favoritenliste nicht möglich, obwohl es technisch machbar wäre. Der jeweilige Durchlauferhitzer erwärmt das Wasser also immer auf die maximale Temperatur. Um die Wärme zu regulieren, muss man an der Armatur Kaltwasser beimischen.
    Das bedeutet, dass die Energie zum Aufwärmen über die gewünschte Temperatur hinaus vergeudet ist. Allerdings benötigt ein Mini-Erhitzer insgesamt nur wenig Strom. Dadurch bleiben die unnötig erzeugten Kosten sehr gering. Zum Vergleich: Würde man einen regelbaren „großen“ Durchlauferhitzer für denselben Zweck installieren, hätte dieser aufgrund seiner viel höheren Leistung insgesamt eine höhere Energieabnahme.
  • Die Höchsttemperatur ist begrenzt. Topmodelle heizen das Wasser auf über 50°C auf, manche jedoch nur bis ca. 35°C.
  • Durch die geringe Leistung sind die Kleingeräte zu schwach um Badewanne, Dusche oder mehrere Zapfstellen zu versorgen.

Mini-Durchlauferhitzer installieren

Die Montage mit Fixierung, Strom- und Wasseranschluss kann man als geübter Heimwerker selbst bewerkstelligen.

Strom-Anschluss: Bei einem Mini-Durchlauferhitzer ist die Montage mit etwas Geschick relativ unkompliziert. Meist ist einfach nur ein normaler Stromstecker erforderlich, damit das Gerät über die Steckdose Strom bezieht. Grund: Die Stromversorgung erfolgt wegen der relativ geringen Leistung nicht über ein Starkstromkabel.

Anleitung: Das folgende Video bietet einen schnellen Überblick, wie man die kleinen Durchlauferhitzer anschließen kann. Vielleicht sind aber genauere Informationen gewünscht, die für ein bestimmtes Mini-Durchlauferhitzer Modell die exakte Montage schildern. Dann laden Sie am besten die jeweiligen Gebrauchsanleitung des Geräts herunter.

Unterschiede in der Bauart

Übertisch oder Untertisch? Die meisten Modelle lassen sich gut versteckt direkt unterhalb des Waschbeckens anbringen. Das ist die sogenannte Untertisch-Montage. Aber auch Durchlauferhitzer für eine Übertisch-Montage sind verbreitet. Bei einzelnen Modellen dieser Art gibt es sogar eine integrierte Mischbatterie („Wasserhahn“).

Drucklos oder druckfest? Sogenannte drucklose Modelle sind nur indirekt an die Wasserleitung angeschlossen. Das erfolgt über eine spezielle Armatur. Für einen direkten Anschluss an die Wasserleitung ist dagegen ein druckfester Mini-Durchlauferhitzer erforderlich.

*Leistung bezeichnet die Nennleistung. Angaben zu Nennleistung + Temperatur: Hersteller- oder Händlerangaben. Kundenbewertung von Amazon-Kunden. Die Preise werden permanent aktualisiert, können aber in Einzelfällen aus technischen Gründen abweichen. Weitere Angaben zu den angegebenen Bewertungen finden Sie im Impressum.

Klein-Durchlauferhitzer für Waschbecken und Spüle im Detail

AEG MTH 350

AEG MTH 350 Test
Der AEG MTH 350 lässt sich einfach per Steckdose mit Strom versorgen. Ein Starkstromanschluss ist wegen der geringen Leistung nicht erforderlich. Allerdings begrenzt diese auch die Warmwasserproduktion: Nur 35°C sind möglich. Immerhin legt der Hersteller einen Perlator bei, um den Auslaufdruck zu erhöhen. »

Stiebel Eltron DNM3

Stiebel Eltron DNM3 Test
Der Stiebel Eltron DNM3 eignet sich für den gelegentlichen Bezug von wenig Warmwasser. Typische Einsatzbereiche sind Gäste-WC oder ein Waschbecken in Keller, Garage und Ähnlichem. Stiebel Eltron legt diesem Mini-Durchlauferhitzer (Test) einen speziellen Perlator bei. »

Siemens DE04101

Siemens DE04101 Test/Bericht
Der Siemens DE04101 eignet sich für die Warmwasser-Versorgung einer einzelnen Zapfstelle mit wenig Wasserdurchsatz - z.B. ein Waschbecken. Der Mini-Durchlauferhitzer soll dann auch mit "nur'" 3,6 kW für schnelles Aufheizen etwa im Gäste-WC sorgen. »

Stiebel Eltron DHM6

Stiebel Eltron DHM6 Test/Bericht
Der Stiebel Eltron DHM6 ist ein Mini-Durchlauferhitzer für die Untertisch-Montage. Er eignet sich bestens, um eine einzelne Entnahmestelle mit Warmwasser zu versorgen. »

Perfect 3500

Perfect 3500 Test/Bericht
Der Perfect 3500 ist ein Mini-Durchlauferhitzer, den die polnische Firma Wijas produziert. Er ist der leistungsmäßig kleinste Vertreter einer Baureihe von insgesamt 5 Modellen. Dabei bezieht sich 3500 auf die Nennleistung von 3,5 kW. Die anderen Geräte der Produktreihe bieten in Schritt von jeweils 0,5 kW mehr bis zu 5,5 kW. »

AEG MTD 350

AEG MTD 350 Test/Bericht
Der AEG MTD 350 ist in der Kategorie der sogenannten Klein-Durchlauferhitzer seit langem einer der Bestseller. Anders als die leistungsstarken Großgeräte im Durchlauferhitzer Test eignet sich der kompakte 350 nur für die Warmwasser-Versorgung einer einzigen Zapfstelle. »