Siemens DE21401

Der Siemens DE21401 ist das leistungsschwächere Schwestermodell des Siemens DE24401. Beim Kaufpreis stellt die „nur“ 21 kW starke Variante jedoch kaum einen Vorteil dar. In unserem mehrjährigen Vergleich lagen beide meist auf gleicher Höhe. Inzwischen ist diese Baureihe der Siemens Durchlauferhitzer allerdings nicht mehr aktuell, daher schwanken Verfügbarkeit und Preise.

Siemens DE21401 Test

Preisvergleich DE21401

Vorteile
  • Leichte Bedienung
  • Einfache Montage
  • Gute Temperatur-Stabilität
Nachteile
  • Keine °C-Angabe am Drehregler
  • Vorgänger der aktuellen Modellreihe
  • Nur noch vereinzelt im Handel
Leistung

  • Bis zu 21 kW
  • Elektronisch
  • Von 30 °C - 60 °C
  • Max. 11.6 l/min

Wertung

  • Hände waschen: ++
  • Duschen: ++
  • Baden: +
  • Spülen: ++

Siemens DE21401 im Test 2015

Im ausführlichen Durchlauferhitzer Test hat Stiftung Warentest (Heft 01/2015) den Siemens DE21401 als eins von sechs elektronischen Modellen geprüft. Dabei erreichte er nur den 5. Platz. Allerdings lag die Gesamtnote nur 0,1 Punkte hinter der des Testsieger Clage DLX 21. Dabei erhielt das 21-kW-Gerät allerdings je nach Testdisziplin sehr unterschiedliche Einzelnoten.

  • Die Bestwertung im Vergleich erhielt der 21401 für seine Sicherheit. Als einziger leistete er sich keine relevanten Schwächen, egal ob es um den Schutz vor Verbrühungen oder auch nur eine gute Kennzeichnung potentieller Gefahren ging. In jeder Rubrik lautete die Note hier gut oder sehr gut. Das bedeutete insgesamt eine „2,0“ in diesem Bereich.
  • Speziell der Temperaturkomfort konnte jedoch mit den besten Geräten nicht mithalten. Die gewünschte Temperatur wird zwar schnell erreicht.  Aber die Gradzahl war nur mäßig konstant, auch wenn es nicht zu äußeren Einflüssen kam – etwa durch Warmwasser-Entnahme an einer zweiten Zapfstelle. Insgesamt erzielte der Siemens DE21401 hier eine gerade noch „gute (2,4)“ Wertung.

Temperatursteuerung am Gerät

Siemens DE21401 Test: Bedienung

Stufenlose Bedienung & Icons: Siemens DE21401  Test.

Auch wenn die Temperatur nicht so stabil ist, wie man es sich wünschen würde – die Einstellung am Gerät selbst geht sehr leicht. Mit Icons werden insgesamt vier Einstellungen für typische Anwendungen empfohlen. Putzwasser, Spülwasser, Hände waschen und Baden/Duschen. Die Idee hinter den Markierungen: Man begrenzt das Gerät durch die enstprechende Einstellung von vornherein auf die jeweils erforderliche Leistung. So lässt sich vermeiden, unnötig Energie zu verbrauchen.

Natürlich kann man an der Zapfstelle noch Kaltwasser beimischen, um entsprechend niedrigere Gradzahlen aus der Mischbatterie zu erhalten. Aber wozu sollte der Durchlauferhitzer eine Heizleistung zur Verfügung stellen, die man dann wieder nach unten reguliert?

Siemens DE21401 Test: EU EnergielabelNachteil bei einer niedrigen Voreinstellung, die aber auch viele andere Geräte teilen: Wenn man doch einmal heißeres Wasser benötigt, muss man das direkt am Drehrad des Siemens DE21401 justieren. Das geht nur bei vollelektronischen Modellen z.B. per  Fernsteuerung wesentlich komfortabler – kostet dann aber auch viel mehr.

Montage

Über Installation und Anschlüsse finden Sie ausführliche Informationen beim äußerlich baugleichen Siemens DE24401. Auch im DE21401 Test haben die verständlichen Erläuterungen des Herstellers gut gefallen, das eigentliche Anschließen funktionierte unproblematisch.

Hierfür ist unter anderem die ClickFix Plus Montage verantwortlich: Der Erhitzer wiegt wenig, und die Rückwand lässt sich leicht vom eigentlichen Gerät trennen. Diese wird dann relativ schnell und leicht zugänglich an der gewünschten Position fixiert. Die Front mit dem Heizblock lässt sich dann entsprechend leichter an der bereits montierten Rückwand anbringen.

Im Vergleich: Siemens DE21401 und 24401

In Bedienung, Ausstattung und Funktion gibt es keine Unterschiede. Allerdings arbeitet der DE21401 mit einer um 3 kW niedrigeren Anschlussleistung von 21 kW. Das kann sinnvoll sein, wenn die Hausleitungen eine höhere Leistungsaufnahme nicht empfehlenswert machen, z.B. aufgrund geringer Absicherung oder wegen des Kabelquerschnitts.

Bewertung Siemens DE21401

Leistung
87,3%
Umwelt
95,6%
Bedienung
60,0%
Montage
72,8%
Sicherheit
96,8%
Temperierung
82,4%
Gesamtwertung
82,3%

Technische Daten

ModellnameSiemens DE21401
Warmwasser bereiten
Temperatur-Bereich30 °C - 60 °C
BedienungDrehrad, stufenlos,
keine °C-Angabe
Temperatur-BegrenzungJa °C
Leistung & Verbrauch
Leistung21 kW
EnergieeffizienzklasseA
Nenn-Spannung400 V
Absicherung 32 A
Phasen3/PE
Frequenz Hz
Anschluss & Montage
Netzanschluss: ArtStarkstrom
Spritzwasser-SchutzklasseIP 25
Abmessungen47.2 x 23.6 x 12.4 cm
Gewicht3.6 kg

*Alle Preise inkl. MwSt. laut Schnittstellen unserer Partner. Die Preise können jetzt höher sein als im Vergleich angegeben. Maßgeblich sind nur die Inhalte auf der Webseite des jeweiligen Anbieters. Alle Angaben ohne Gewähr.

(c) Produktabbildungen: Siemens.