Stiebel Eltron DHB 21 ST

Der Stiebel Eltron DHB 21 ST hat im Durchlauferhitzer Test 2015 die beste Bewertung unter den sechs elektronischen Durchlauferhitzern im Vergleich von Stiftung Warentest erreicht – gleichauf mit Clage DLX Eletronic 21 und Vaillant VED E21/7. Angetreten waren dabei ausschließlich Geräte mit 21 kW Leistung.

Stiebel Eltron DHB 21 ST im Test: Beste Note

Stiebel Eltron DHB 21 ST thermotronic

  • Elektronischer Durchlauferhitzer
  • #1 Bestseller bei Amazon.de Juni 2015
  • Geteilter 1. Platz bei Stiftung Warentest (Heft 01/2015)
  • 21 kW Leistung
  • 3 Stufen: 35, 45, 55 °C

Online ab 234,39 €

Zum Angebot

Wassertemperatur: Konstanz und Steuerung

Vor allem beim Warmwasserkomfort – die wichtigste Eigenschaft – konnte der DHB 21 ST mit „sehr gut (1,7)“ überzeugen. Als einziges elektronisches Modell im Vergleichstest bietet er auch bei Durchflussänderungen eine sehr gute Temperaturkonstanz. Eine gewisse Schwäche stellt hingegen die Dauer dar, bis die Temperatur auf die gewünschte Höhe gestiegen ist. Hier wurde die erforderliche Zeit als befriedigend gewertet.

Händewaschen
Spülen
Duschen

Baden

Bedienung: Drehrad mit 3 Positionen

Einfache Bedienung: DHB 21 ST Test

Drehrad mit drei Einstellungen: 35, 45 und 55°C im Stiebel Eltron DHB 21 ST Test.

Die tägliche Handhabung ist denkbar einfach. Über ein Drehrad im unteren Bereich der Front kann man die gewünschte Gradzahl einstellen. Die Auswahl ist jedoch nicht stufenlos möglich. Vielmehr stehen drei voreingestellte Temperaturen zur Auswahl: ca. 35, 45, und 55 Grad Celsius.

  • Beschriftet sind diese Positionen nicht mit Ziffern, sondern mit Symbolen für den jeweils typischen Zweck – Waschbecken, Brause/Wanne und Küchenspüle. Somit hat man auch kein Problem, das jeweils passende Symbol zu wählen.
  • Das Rad rastet auf jeder Position angenehm ein, sodass man immer weiß, welche Temperatur gewählt ist. Ein Display als zusätzliche Anzeige ist nicht vorhanden.
  • Die Einstellungen sind sowohl für Bad als auch Küche eine gute Basis-Auswahl. Wer für die Küche Wasser auch einmal auf über 60 Grad erhitzen möchte, sollte sich hingegen besser in der 24 KW Klasse umsehen.

Bestseller 2015

Dass der DHB 21 ST im Test unter Laborbedinungen solide (und auch sehr ruhig) arbeitet, ist ohne Frage eine große Hilfe bei der Auswahl eines neuen Erhitzers. Doch auch die Einschätzung anderer Kunden kann sehr wichtig sein. Denn im Alltag legt man letztlich oft auf andere Leistungen mehr Gewicht als bei einem „sterilen“ Vergleichstest.

Um es kurz zu machen: Auch bei normalen Verbrauchern liegt der Stiebel Eltron ganz vorn. Er ist im größten deutschen Online-Shop Amazon.de der beliebteste Durchlauferhitzer überhaupt. (Stand 16.06.2015.) Doch nicht nur die Verkaufszahlen sprechen für das Gerät. Vor allem die Kundenwertungen sind top: mit durchschnittlich 4,5 von maximal 5 Punkten sind die Käufer weit überdurchschnittlich zufrieden mit dem DHB 21 ST.

Auch für mehrere Zapfstellen geeignet?

Technisch gesehen kann man mit dem 21 kW Modell durchaus mehrere Zapfstellen versorgen. Wenn man eine hohe Abnahmemenge an zwei oder drei Anschlüssen gleichzeitig benötigt, kann man die Leistungsgrenze allerdings überfordern. In solchen Fällen ist ein Modell mit höherer kW Leistung sinnvoll.

Stiebel Eltron DHB 21 ST Untertisch in der Küche

Praktisch: Montiert man den DHB 21 ST Untertisch, z.B. in der Küche, kann man die Bedienblende drehen – so lässt sich der Regler besser erreichen.

Die elektronische Steuerung regelt die Heizleistung von allein höher, falls z.B. ein zweiter Anschluss ebenfalls Warmwasser benötigt. Angenommen, man duscht, ohne dass das Gerät seine Leistungsgrenze erreicht. Wenn dann jemand zusätzlich heißes Wasser z.B. an einem Waschbecken abruft, erhöht der DHB 21 ST automatisch seine elektrische Leistung entsprechend der gewählten Temperaturstufe. Übrigens: auch mit Blick auf störende Geräusche ist der Stiebel Eltron laut Testbericht sehr gut.

Montage: Vorbildlich

Wenn man den DHB 21 ST Durchlauferhitzer anschließen möchte, sollte man zwar einen Fachmann hinzuziehen. Doch auch für diesen macht es einen Unterschied, ob die Montag gut von der Hand geht oder sich umständlich darstellt. Das Modell von Stiebel Eltron ist dabei vorbildlich.

  • Die Anleitung zu Anschluss und Fixierung ist sehr verständlich dargestellt, und auch die eigentliche Installation lässt sich unproblematisch bewerkstelligen. Im Test gab es dafür die Noten „sehr gut“ bzw. „gut“.
  • Für die Küche: Das Stromkabel kann man wahlweise im unteren oder im oberen Gehäusebereich anschließen, z.B. für Untertischmontage. Sogar die Gerätekappe mit Bedieneinheit lässt sich drehen, sodass man bei der Installation unter der Küchenspüle leichter an den Temperaturwähler kommt.
  • Fürs Bad: Laut Hersteller ist die Anbringung auch im Strahlwasserbereich einer Dusche möglich. Ein Warmwasseranschluss, z.B. für Solaranlagen, ist allerdings nicht vorgesehen.
  • Die Wandmontage funktioniert über eine universelle Montageleiste, die Wellen, Unebenheiten oder auch ungenaue Bohrlöcher gut ausgleicht. Der Montageraum für den Wasseranschluss ist leicht erreichbar und großzügig dimensioniert. Das G 1/2 Außengewinde macht die Anbindung unkompliziert.

Anschlüsse

Für alle gängigen Armaturen sowie Einhebelmischer ist der DHB 21 ST geeignet. Da man das Gerät selbst nur in drei Stufen justieren kann, muss man Kaltwasser an der Armatur beimischen. Das ist natürlich nicht optimal, da man das Wasser zunächst höher erhitzt, als man es benötigt – um es dann wieder durch Beimischung abzukühlen.
Der Erhitzer verfügt über einen Schraubanschluss für Aufputz bzw. Unterputz-Montage mit 3-Wege-Absperrung Kaltwasser. Auch eine Anbindung an Kunstoff-Rohre kann funktionieren. Hierbei muss man aber die genauen Herstellerangaben berücksichtigen und die Einsatzgrenzen beachten.

Wasserzufluss und Durchflussmenge

Sowohl in Gebieten mit kalkarmem als auch mit kalkhaltigem Wasser lässt sich dieser Stiebel Eltron DHB einsetzen. Die Leistungsgrenze, um eine Erwärmung um 28°C zu bieten, liegt bei einem Durchfluss von 10,7 Litern in der Minute. Das ist ein normaler Wert für 21-kW-Erhitzer. Wer 12 oder mehr Liter pro Minute benötigt – z.B. für mehrere Zapfstellen – sollte auf ein Gerät mit 24 oder 27 kW ausweichen. Der DHB 21 Testsieg von Stiftung Warentest bezog sich ausschließlich auf einem Vergleich mit anderen, gleich leistungsstarken Modellen.

Verarbeitung und Sicherheit

Das Gehäuse ist nach IP 25 spritzwassergeschützt. Dieses gute Level bieten fast alle Durchlauferhitzer in unserem Vergleich. Wichtig ist es vor allem dann, wenn Kontakt mit Wasser z.B. neben einem Waschbecken oder an einer Dusche zu erwarten ist. Kappe, Rückwand und Isolierblock bestehen aus Kunststoff – auch das eine gängige Praxis und aus unserer Sicht unproblematisch. Neben der IP Klasse besitzt der DHB 21 ST auch ein VDE-/GS-Zeichen, ein Funkschutzkennzeichen/EMV sowie eine PA-IX Kennzeichnung.

Testfazit

Der DHB 21 ST bietet als recht leistungsstarker Durchlauferhitzer alle wichtigen Funktionen für den Alltag. Er eignet sich vor allem für Haushalte, die grundsätzlich Wert auf eine stabile Wassertemperatur legen, aber in der Regel nicht gleichzeitig an mehreren Zapfstellen größere Warmwassermengen abrufen wollen. Für solche Zwecke sind 24 kW oder 27 kW zu empfehlen – der 3 kW stärkere Siemens DE24401 (Test) lag beim letzten Preisvergleich etwa gleichauf mit dem DHB.

Die Bedienung ist sehr einfach, aber eingeschränkt. Es gibt nur drei vorgegebene Einstellungen, die man zudem nur direkt am Gerät ändern kann. Komfortablere Modelle bieten eine bis auf 0,5 Grad genaue Einstellung, auch per Fernbedienung. Allerdings kosten solche Erhitzer in der Regel auch wesentlich mehr – und zudem kann man die Wasserwärme letztlich ohnehin durch Beimischen von Kaltwasser an der Zapfstelle justieren. Wer auf diese Komfort-Funktionen verzichtet, kann daher mit dem Stiebel Eltron entsprechend bei den Anschaffungskosten sparen.

Stiebel Eltron DHB 21 ST: Vergleich mit Schwestermodellen

ModellDHB 18 STDHB 21 STDHB 24 STDHB 27 ST
Nennleistung18 kW21 kW24 kW27 kW
EnergieeffizienzklasseAAAA
Anschlusswerte
Netzspannung400 V400 V400 V400 V
Phasen3/PE3/PE3/PE3/PE
Frequenz50/60 Hz50/60 Hz50/60 Hz50/- Hz
Absicherung25 A32 A35 A40 A
Nennstrom26 A31 A35 A39 A
Gehäuse
IP-Klasse (strahlwasser-geschützt)JaJaJaJa
Maße (HxBxT)47,0 x 22,5 x 11,0 cm47,0 x 22,5 x 11,0 cm47,0 x 22,5 x 11,0 cm47,0 x 22,5 x 11,0 cm
Gewicht3,6 kg3,6 kg3,6 kg3,6 kg
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Technische Daten

Heizmethode

  • Blankdraht-Heizsystem

Interne Steuerung

  • Automatischer Durchflussmengenbegrenzer
  • Druckabhängiges Sicherheitskonzept

Physikalische Angaben

  • Elektrische Leitfähigkeit (Wasser) 111 mS/m
  • Elektrischer Widerstand (Wasser) 900 Ohm cm
  • Nennüberdruck 1,0 Mpa
  • Nenninhalt 0,4
ModellnameStiebel Eltron DHB 21 ST
Warmwasser bereiten
Temperatur-Bereich35 °C - 55 °C
BedienungDrehrad, 3 Stufen: ca. 35, 45, 55°C
Temperatur-Begrenzung °C
Leistung & Verbrauch
Leistung21 kW
EnergieeffizienzklasseA
Nenn-Spannung400 V
Absicherung 25 A
Phasen3/PE
Frequenz50/60 Hz
Anschluss & Montage
Netzanschluss: ArtStarkstrom
Spritzwasser-SchutzklasseIP 25
Abmessungen470 x 225 x 110 cm
Gewicht3.6 kg
Alle Angaben laut Hersteller. Preise werden regelmäßig aktualisiert. Alle Informationen ohne Gewähr. Wenn Sie das Modell kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich.

Stiebel Eltron DHB 21 ST günstig kaufen

  • 21 Leistung
  • 55 maximal
  • Energieeffizienzklasse A


Online ab 234,39 €


Zum Angebot